Euer Lieblingshörbuch?
  • Moin!

    Ich bin auf der Suche nach guten Hörbüchern.
    Was sind eure Lieblingshörbücher?

    Ich bin sehr gespannt!

    Gruß, Timo
  • Ich war von "Der Schwarm" sehr angetan, das ist eher ein Hörspiel, weil die einzelnen Personen von anderen Sprechern gelesen werden.
    Lustig, aber nicht anspruchsvoll sind auch die Hörbücher von Thommy Jaud, gelesen von Christoph Maria Herbst (Vollidiot, Millionär und Resturlaub). Wer auf Spionagegedöns mit Nahostthema steht, dem wird bestimmt auch "Der Afghane" von Frederik Forsyth glücklich.
    Gruß Malte

    Edith sagt: Ich hab "Das Jesus Video" vergesssen, auch gut ist "Assasini"
  • Das Jesus Video hab ich schon gelesen und auch gehört. Eins meiner Lieblingsbücher.
  • Ich schmeiß die hier auch nochmal rein... Ist zwar alles auf Englisch, aber verdammt gut (fast alle kostenlos herunterzuladen): http://markyoshimotonemcoff.com/Books/Books
  • Schmiet man rinn! Die Tipps sind für alle da.
  • Also:

    -Die Säulen der Erde
    -Gut gegen Nordwind
    -Eragon
    -Tinten-blut, -herz, -tod
    -Ich bin dann mal weg

    ..ich auch
  • [quote=sprach-er]Also:

    -Die Säulen der Erde
    -Gut gegen Nordwind
    -Eragon
    -Tinten-blut, -herz, -tod
    -Ich bin dann mal weg
    "Eragon" und "Ich bin dann mal weg" habe ich auch schon gehört. Kann beides wärmstens empfehlen!!! Ich kann auch "Die Nomen Trilogie" von Terry Pratchett sehr empfehlen. Auch sehr gut. Sowie "Der Herr der Ringe".
  • John Katzenbach: "Der Patient"
    Andreas Eschbach: "Ausgebrannt" und "Der Nobelpreis"
    Jonathan Frentzen: "Das schwere Beben"
    Nick Hornby: "A long way down"


    ..und als Hörspielreihe: "Offenbarung 23" - auch wenn man nichts von Verschwörungstheorien hält ganz unterhaltsam....
  • Ich kann wärmstens alle Bücher von Bill Bryson empfehlen, die er im englischen Original auch selber einspricht. Und das macht er klasse!
  • Von Harry Rowohlt eigentlich ALLES.

    Besonders liebe ich:

    "Leben und Ansichten von Tristram Shandy, Gentleman"

    und "Der Wind in den Weiden".
  • Henning Mankell
    Die Hörspiele aus dem hörverlag.
    Z.B. Die weiße Löwin , Brandmauer usw.
    Ich habe die schon ein paar mal gehört in Abständen ...mir gefällt halt die Roman Figur Wallander.
  • mei da gibts ja hunderte:

    Simon Beckett - Chemie des Todes / Kalte Asche
    Donna Leon - aber eher die Hörspiele
    Hellboy - ganz neues Hörspiel - genial
    Markus Heitz - Die Zwerge (4 Teile a 10 CDs)
    Die Rückkehr der Orks, Schwur der Orks (witzige Fantasy)
    Skullduggery Pleasant
    Gabriel Burns - Hammer Hörspiel Serie
    Harry Potter bzw. Artemis Fowl
    Perry Rhodan - Silber Edition
    Ulldart - Die dunkle Zeit

    to be continued...

    Gruß Tom
  • Eins meiner absoluten Lieblingshörbücher (deutsche Version)

    Lunar Park (by Bret Easton Ellis)

    Das ist übrigens der Typ der American Psycho geschrieben hat.

    Sprecher: Wolfram Koch

    Hier der Amazon-Link
    http://www.amazon.de/Lunar-Park-Bret-Easton-Ellis/dp/3870244399/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=books&qid=1224280273&sr=8-3
  • Dirk Bach liest "Die Stadt der träumenden Bücher" von Walter Moers:

    http://www.audible.de/adde/store/product.jsp?productID=BK_HAMB_000005DE&BV_UseBVCookie=Yes

    Hat mir als Leseratte bisher am Besten gefallen, ich fand die Umsetzung toll gemacht und die Geschichte an sich natürlich unglaublich faszinierend!
  • Ja, da gibt es einfach zu viele, habe schon über 100 gehört
    und meine Suche richtet sich mittlerweile oft auch nach dem
    Vorleser, zb. Andreas Fröhlich, Franziska Pigulla, Rufus Beck, Dirk Bach etc.
  • Dirk Bach: "Die 13 1/2 Leben des Käpt´n Blaubär
    Dirk Bach: "Ensel und Krete"
    Dirk Bach (...): "Die Stadt der Träumenden Bücher" (Hat Karla ja schon gesagt)
    Andreas Fröhlich: "Der Schrecksenmeister"
    Dirk Bach: "Rumo und die Wunder im Dunkeln"
    Alles geschrieben von meinem Lieblingsautor Walter Moers (Das kleine Arschloch, Adolf, die Nazisau)
    Dann gibt es noch zwei Bücher von Louis Sachar, Löcher und Kleine Schritte.

    Konstantin Graudus: "Löcher, die Geheimnissen von Camp Green Lake"
    Konstantin Graudus: "Kleine Schritte"
    ...

    Ansonsten von Rufus Beck gelesen: "Harry Potter"
    Und ebenfalls von Rufus Beck: "Artemis Fowl und die verlorene Kolonie"

    Hape Kerkeling: "Ich bin dann mal weg" und "Ein Mann, Ein Fjord" - beides sehr gut.

    Das alles gibts bei Amazon...

    Gruß, Sam
  • Mein Lieblingshörbuch ist eindeutig "Geständnisse eines Küchenchefs" von Anthony Bourdain, ansonsten kann ich noch "Mr. Nice" von Howard Marks empfehlen.
    Wer Die allerdings vorgelesen hat kann ich nicht sagen.
  • Moin,

    also "Ja Uff erstmal, Winnetou unter Comedy Geiern ist echt ne Messe.
  • hallo,
    ich höre schon seit wochen herr der ringe.je teil zwischen 13-17 cds.der
    sprecher ist gerd heidenreich,beim ersten teil noch ein anderer ,
    der wohl mittlerweile verstorben ist. wird nie langweilig,obwohl ich
    vorher nie darin gelesen habe und die filme eher doof fand.
  • hallo,
    ich höre schon seit wochen herr der ringe.je teil zwischen 13-17 cds.der
    sprecher ist gerd heidenreich,beim ersten teil noch ein anderer ,
    der wohl mittlerweile verstorben ist. wird nie langweilig,obwohl ich
    vorher nie darin gelesen habe und die filme eher doof fand.


    das hörBUCH vom herrn er ringe kenne ich leider nicht. bin ja schon selbst beim lesen gescheitert. beim hören würde ich bestimmt einschlafen...

    aber das hörSPIEL, eine gemeinschaftsproduktion verschiedener ard-anstalten vom anfang der 90er jahre, kann ich sehr empfehlen. das ist echt klasse umgesetzt und war damals die teuerste deutsche produktion aller zeiten. im rahmen der filme wurde das hörBUCH rausgebracht und das alte hörSPIEL für wenig geld verscherbelt. wer's noch im angebot findet kann es ohne schlechtes gewissen für einen 5er oder auch 'nen 10er einfach mal mitnehmen/bestellen.
  • Obwohl ich lieber meist direkt die Bücher lese, höre ich, z.B. auf langen bahnfahrten, auch gern mal das eine oder andere Hörbuch. Viele der Hörbucher von Terry Pratchett sind wirklich gut gemacht.
  • Mein momentanes Lieblingshörbuch, weil ich es gerade gehört habe ist Frank Gustavus "Jack the Ripper" gruseliger Spass ;)

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion